27. November 2017 in der Sächsischen Akademie der Künste, Dresden

19 Uhr Debütlesung aus dem Band „Am morgen sind wir aus glas“ erschienen in der Reihe Neue Lyrik des Poetenladens und einer Lesung von Róža Domašcyna aus ihrem Band „Die dörfer unter wasser sind in deinem kopf beredt“, Moderation von den HerausgeberInnen Jayne-Ann Igel und Jan Kuhlbrodt

27.11.2017-Solo

Advertisements

10. November 2017 im Heimathafen Neukölln, Berlin

19.30 Uhr Debüt-Auftaktlesungen zum 25. open mike:
Doris Anselm (Berlin) und Susanne Krones (Luchterhand Literaturverlag)
Alina Herbing (Berlin) und Ulrike Ostermeyer (Arche Literatur Verlag)
Andra Schwarz (Leipzig) und Andreas Heidtmann ( poetenladen Verlag)
Moderation: Gesa Ufer (Radiojournalistin/Moderatorin, Berlin)

 

 Nachzulesen hier

15. September 2017 Text des Tages auf Fix-Poetry

Zeig deine hände es ist kein krieg mehr jahre später die
alte brücke trägt wieder eure lasten eure körper es ist
zeit sich zu befreien von den löchern in den häusern
in den köpfen stecken noch kugeln granaten & splitter
zu entschärfen die minen im umland hochoben das kreuz
im rücken die stelen alles ist gerichtet auch du von kind an
verpflichtet zu sterben in der mitte vom fluss narenta
kopfüber der sprung ins fremdgewordene wasser ins loch
einer kindheit aus steinen & scherben du trägst sie herum
wie munition in den taschen wer zeigt seine hände
wer öffnet die finger es ist kein krieg mehr lass los

(nachzuhören auf lyrikline)

8. Juli 2017 Literarisches Colloquium Berlin

Lesung am Großen Wannsee mit zahlreichen Autoren der kleinen Verlage im LCB, Berlin
Eröffnung der Ausstellung »Das Licht, das Schatten leert«

Programm

Literarisches Colloquium Berlin, Juni 2008
© Tobias Bohm, LCB

14.45h Daniel Wisser (Jung & Jung)
15.00h Anke Stelling (Verbrecher)
15.15h Marina Achenbach (Nautilus)
15.30h Kleine Formen (Frohmann)
15:30h Anousch Mueller
15:35h Oliver Grimm
15:40h Sarah Berger
15.45h Andra Schwarz (Poetenladen)
16.00h Guggolz liest Martinson
16.15h Rafael Seligmann (Transit Verlag)
16.30h Stefan Mesch (Mikrotext)
16.45h Alfred Goubran (Braumüller)
17.15h Beatrice Faßbender (Berenberg)
17.30h Steffen Popp und Birgit Kreipe (kook)
17.45h Mathieu Riboulet (Matthes & Seitz)
18.00h Binooki
18.15h Yael Inokai (Rotpunkt)
18.30h Holger Siemann (Dörlemann)
18.45h Verlagshaus Berlin
19.30h Konzert der Kafka Band

25. März 2017 Teil der Bewegung, HGB Leipzig

Vorstellung der Lyrik-Anthologie „Die Ansicht der leuchtenden Wurzeln von unten“ bei der Lyriknacht in der Aula der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig mit Alexander Kappe, Ronya Othmann und Saskia Warzecha.

Weitere DichterInnen: Kenah Cusanit, Michael Fehr, Maren Kames, Orsolya Kalász, Gerhard Meister, Steffen Popp, Cia Rinne und Ron Winkler.